Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - SQL-Benutzerhandbuch » Performance der Datenbank überwachen und steigern » Datenbankperformance steigern » Tipps zur Performance-Verbesserung

 

Indizes effizient verwenden

Wenn Sie eine Abfrage ausführen, entscheidet SQL Anywhere, wie auf die jeweilige Tabelle zugegriffen werden soll. Indizes beschleunigen den Zugriff erheblich. Wenn der Datenbankserver keinen passenden Index findet, muss er die Tabelle sequenziell durchsuchen - ein Prozess, der längere Zeit in Anspruch nehmen kann.

Angenommen Sie müssen eine große Datenbank nach Mitarbeitern absuchen, aber kennen nur deren Vor- oder Nachnamen, jedoch nicht beides. Wenn kein Index vorhanden ist, durchsucht SQL Anywhere die gesamte Tabelle. Wenn Sie jedoch zwei Indizes erstellen (einen mit den Nachnamen zuerst und einen mit den Vornamen zuerst), durchsucht SQL Anywhere zunächst die Indizes und kann die Daten normalerweise schneller zurückgeben.

Die richtige Auswahl der Indizes kann sich entscheidend auf die Performance auswirken. Eine Beschreibung, wie Sie Indizes erstellen und verwalten, finden Sie unter Mit Indizes arbeiten.

Indizes verwenden

Auch wenn SQL Anywhere mit Indizes Daten sehr effizient ermitteln kann, sollten Sie beim Hinzufügen von Indizes vorsichtig sein. Jeder Index sorgt jedes Mal für zusätzliche Arbeit, wenn Sie eine Zeile einfügen, löschen oder aktualisieren, weil SQL Anywhere zusätzlich alle betroffenen Indizes aktualisieren muss.

Indizes sollten hinzugefügt werden, wenn SQL Anywhere damit auf die Daten effizienter zugreifen kann. Fügen Sie insbesondere dann einen Index hinzu, wenn dadurch unnötiger sequenzieller Zugriff auf eine große Tabelle vermieden wird. Wenn Sie jedoch beim Hinzufügen von Zeilen in eine Tabelle eine bessere Performance benötigen und das schnelle Auffinden von Daten nebensächlich ist, verwenden Sie so wenig Indizes wie möglich.

Sie können den Indexberater verwenden, der Sie bei der Auswahl der passenden Indexgruppe für Ihre Datenbank unterstützt. Weitere Hinweise finden Sie unter Indexberater.

Clustered-Indizes

Bei der Verwendung von Clustered-Indizes werden Zeilen in einer Tabelle in ungefähr der gleichen Reihenfolge wie im Index gespeichert. Weitere Hinweise finden Sie unter Indizes und Clustered-Indizes verwenden.