Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - SQL-Benutzerhandbuch » Ferndatenzugriff und Arbeit mit Massendaten » Daten importieren und exportieren » Datenbanken zu SQL Anywhere migrieren

 

Den Assistent zum Migrieren einer Datenbank verwenden

Mit dem Assistenten zum Migrieren einer Datenbank können Sie einen Fremdserver erstellen, um sich mit der entfernten Datenbank zu verbinden, und ein externes Login einrichten (falls erforderlich), um den aktuellen Benutzer mit der entfernten Datenbank zu verbinden.

♦  So importieren Sie entfernte Tabellen (Sybase Central)
  1. Verbinden Sie sich als Benutzer mit DBA-Berechtigung mit der Datenbank.

  2. Wählen Sie Extras » SQL Anywhere 11 » Datenbank migrieren.

  3. Klicken Sie auf Weiter.

  4. Wählen Sie die Zieldatenbank und klicken Sie auf Weiter.

  5. Wählen Sie den Fremdserver zum Verbinden mit der entfernten Datenbank und klicken Sie auf Weiter.

    Wenn Sie keinen Fremdserver erstellt haben, klicken Sie auf Fremdserver jetzt erstellen und befolgen Sie die Anweisungen im Assistenten zum Erstellen von Fremdservern. Weitere Hinweise zur Erstellung eines Fremdservers finden Sie unter Fremdserver mit der Anweisung CREATE SERVER erstellen.

    Sie können auch ein externes Login für den Fremdserver erstellen. Standardmäßig benutzt SQL Anywhere die Benutzer-ID und das Kennwort des aktuellen Benutzers, wenn er für diesen Benutzer eine Verbindung mit einem Fremdserver herstellt. Wenn allerdings der Fremdserver keinen Benutzer mit derselben Benutzer-ID und Kennwort wie der aktuelle Benutzer hat, müssen Sie ein externes Login erstellen. Das externe Login ordnet dem aktuellen Benutzer eine Alternativ-Benutzer-ID und Kennwort zu, damit er sich mit dem Fremdserver verbinden kann.

  6. Wählen Sie die zu migrierenden Tabellen und klicken Sie auf Weiter.

    Sie können keine Systemtabellen migrieren, daher sind sie nicht in der Liste enthalten.

  7. Wählen Sie den Benutzer, dem die Tabellen in der Zieldatenbank gehören sollen, und klicken Sie auf Weiter.

    Wenn Sie keinen Benutzer erstellt haben, klicken Sie auf Benutzer jetzt erstellen und befolgen Sie die Anweisungen im Assistenten zum Erstellen von Benutzern. Weitere Hinweise finden Sie unter Neue Benutzer einrichten.

  8. Wählen Sie, ob Sie die Daten bzw. Fremdschlüssel der entfernten Tabelle migrieren wollen und ob die für den Migrationsprozess erstellten Proxytabellen erhalten bleiben sollen, und klicken Sie dann auf Weiter.

  9. Klicken Sie auf Fertig stellen.