Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - SQL-Benutzerhandbuch » Daten abfragen und ändern » Joins: Daten aus mehreren Tabellen abrufen » Funktionsweise von Joins

 

Nicht-ANSI-Joins

SQL Anywhere unterstützt ISO/ANSI-Standards für Joins. Des weiteren werden folgende Nicht-Standard-Joins unterstützt:

Verwenden Sie die Funktion REWRITE, um die ANSI-Entsprechung eines Nicht-ANSI-Joins anzuzeigen. Weitere Hinweise finden Sie unter REWRITE-Funktion [Verschiedene].