Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - SQL-Benutzerhandbuch » Performance der Datenbank überwachen und steigern » Praktische Einführungen in die Anwendungsprofilerstellung » Praktische Einführung: Indexfragmentierung diagnostizieren

 

Lektion 3: Die Indexdichte einer Tabelle überprüfen

Um regelmäßig die Dichte von Indizes auf einer Tabelle zu überprüfen, führen Sie die Systemprozedur sa_index_density aus. Dichtewerte liegen zwischen 0 und 1. Werte näher zu 1 zeigen eine geringe Indexfragmentierung an. Werte kleiner als 0,5 zeigen ein Ausmaß an Indexfragmentierung an, dass sich auf die Performance auswirken könnte.

Führen Sie in Interactive SQL die folgende SQL-Anweisung aus, um die Indexfragmentierung anzuzeigen, die während dieser praktischen Einführung an der Fragment-Tabelle herbeigeführt wurde:

CALL sa_index_density( 'fragment' );
TableName TableId IndexName IndexId IndexType LeafPages Density
Fragment 736 idx_fragment 1 NUI 1,177 0.597509

Ihre Ergebnisse sind möglicherweise anders, aber der Wert in der Spalte Density (Dichte) sollte ca. 0,6 betragen.

Führen Sie in Interactive SQL die folgende SQL-Anweisung aus, um die Indexdichte zu verbessern:

ALTER INDEX idx_fragment ON fragment REBUILD;
Siehe auch