Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - SQL-Benutzerhandbuch » Daten abfragen und ändern » Daten abfragen » Die WHERE-Klausel: Zeilen angeben

 

Bedingungen mit logischen Operatoren verbinden

Die logischen Operatoren AND, OR und NOT werden benutzt, um Suchbedingungen in WHERE-Klauseln zu verbinden. Wenn mehr als ein logischer Operator in einer Anweisung verwendet wird, werden AND-Operatoren normalerweise vor den OR-Operatoren aufgelöst. Sie können die Reihenfolge der Auflösung mit Klammern ändern.

AND verwenden

Der Operator AND verbindet zwei oder mehr Bedingungen und gibt nur Ergebnisse zurück, wenn alle Bedingungen TRUE sind. Mit der folgenden Abfrage werden beispielsweise nur die Zeilen gefunden, in denen der Nachname der Kontaktperson Purcell lautet und der Vorname Beth.

SELECT *
   FROM Contacts
   WHERE GivenName = 'Beth'
      AND Surname = 'Purcell';
OR verwenden

Der Operator OR verbindet zwei oder mehr Bedingungen und gibt Ergebnisse zurück, wenn irgendeine dieser Bedingungen TRUE ist. Mit den nachfolgenden Abfragen wird nach Zeilen gesucht, die Varianten von Elizabeth in der Spalte "GivenName" enthalten.

SELECT *
   FROM Contacts
   WHERE GivenName = 'Beth'
      OR GivenName = 'Liz';
NOT verwenden

Der Operator NOT negiert den Ausdruck, der danach folgt. Die folgende Abfrage listet alle Kontaktpersonen auf, die nicht in Kalifornien leben:

SELECT *
   FROM Contacts
   WHERE NOT State = 'CA';