Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - SQL-Benutzerhandbuch » SQL-Dialekte und Kompatibilität » SQL-Dialekte » Adaptive Server Enterprise-Architekturen

 

Deviceverwaltung

SQL Anywhere und Adaptive Server Enterprise verwenden unterschiedliche Modelle für die Device- und Plattenspeicherverwaltung, wodurch die unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten der beiden Produkte zum Ausdruck kommen. Während Adaptive Server Enterprise ein vollständiges Ressourcenverwaltungsschema unter Verwendung einer Vielzahl von Transact-SQL-Anweisungen erstellt, verwaltet SQL Anywhere seine eigenen Ressourcen selbst, und seine Datenbanken sind normale Betriebssystemdateien.

SQL Anywhere unterstützt keine DISK-Anweisungen in Transact-SQL, wie DISK INIT, DISK MIRROR, DISK REFIT, DISK REINIT, DISK REMIRROR und DISK UNMIRROR.

Hinweise zur Festplattenverwaltung finden Sie unter Mit Datenbankdateien arbeiten.