Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - SQL-Benutzerhandbuch » Performance der Datenbank überwachen und steigern » Datenbankperformance steigern » Tipps zur Performance-Verbesserung

 

Komprimierungsfunktionen verwenden

Unter bestimmten Umständen erreichen Sie eine bedeutende Verbesserung der Performance, indem Sie die Komprimierung für eine bzw. alle Verbindungen aktivieren und die Mindestgröße, bei welcher Pakete komprimiert werden, anpassen.

Sie können ermitteln, ob die Komprimierung Vorteile bietet, indem Sie eine Performanceanalyse für Ihr Netzwerk durchführen und die entsprechende Anwendung ausführen, bevor Sie die Kommunikationskomprimierung in einer Produktionsumgebung einsetzen.

Die Aktivierung der Komprimierung erhöht die in den Datenpaketen gespeicherte Datenmenge, wodurch die Anzahl der zur Übertragung einer bestimmten Datenmenge erforderlichen Pakete verringert wird. Eine geringere Paketanzahl bedeutet eine wesentlich schnellere Datenübertragung.

Wenn Sie den Schwellenwert für die Komprimierung angeben, können Sie die Mindestgröße der Datenpakete auswählen, die Sie komprimieren wollen. Der optimale Wert für den Komprimierungsschwellenwert hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab, u.a. auch von der Art und der Geschwindigkeit des verwendeten Netzwerks.

Siehe auch