Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » MobiLink - Clientadministration » SQL Anywhere-Clients für MobiLink » MobiLink SQL Anywhere Client-Dienstprogramm (dbmlsync)

 

Option -c

Legt die Parameter für die entfernte Datenbank fest

Syntax
dbmlsync -c "Verbindungszeichenfolge " ...
Bemerkungen

Die Verbindungszeichenfolge muss dbmlsync die Berechtigung erteilen, eine Verbindung mit der entfernten SQL Anywhere-Datenbank unter der Berechtigung DBA oder REMOTE herzustellen. Es wird empfohlen, dass Sie eine Benutzer-ID mit REMOTE DBA-Berechtigung verwenden.

Geben Sie die Verbindungszeichenfolge in der Form Schlüsselwort=Wert ein, wobei mehrere Parameter durch Semikola getrennt werden. Wenn einer der Parameternamen Leerzeichen enthält, müssen Sie die Verbindungszeichenfolge zwischen Anführungszeichen setzen.

Wenn Sie -c nicht angeben, erscheint ein dbmlsync-Setupfenster. Sie können die verbleibenden Befehlszeilenoptionen in den Feldern des Verbindungsfensters angeben.

Eine komplette Liste der Verbindungsparameter für die Verbindung mit SQL Anywhere-Datenbanken finden Sie unter Verbindungsparameter.