Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » MobiLink - Clientadministration » SQL Anywhere-Clients für MobiLink » Dbmlsync-Integrationskomponente (nicht weiterentwickelt) » Schnittstelle IRowTransferData

 

Eigenschaft ColumnName

Fragt die Spaltennamen für eine Zeile ab, für die ein Upload- oder Downloadvorgang aufgetreten ist

Syntax
Public Property ColumnName(ByVal Index As Integer) As Object
Member of DbmlsyncCOM.IRowTransferData
Parameter

Index   Eine null-basierte Ganzzahl, die den abzufragenden Spaltennamen festlegt. Indexwerte reichen von Null bis zum Wert der Eigenschaft ColumnCount minus Eins.

Weitere Hinweise finden Sie unter ColumnCount-Eigenschaft.

Bemerkungen

Zugeordnete Spaltenwerte können mit der Eigenschaft ColumnValue mit demselben Index abgefragt werden.

Beispiel

Das folgende Visual Basic .NET-Beispiel wird für alle Spalten einer Zeile im UploadRow-Ereignis durchgeführt. Es bestimmt, ob ein Spaltenwert NULL ist, und gibt Spaltennamen und Werte aus.

Weitere Hinweise finden Sie unter Ereignis UploadRow.

Private Sub dbmlsync1_UploadRow(
 ByVal rowData As DbmlsyncCOM.IRowTransferData
)
Handles dbmlsync1.UploadRow

Dim liX As Integer
For liX = 0 To rowData.ColumnCount - 1
    If VarType(rowData.ColumnValue(liX)) <> VariantType.Null Then
        ' output the non-null column value
        MsgBox("Column " + CStr(liX) + ": " + rowData.ColumnName(liX) + _
        ", " + CStr(rowData.ColumnValue(liX)))
    Else
        ' output 'NULL' for the column value
        MsgBox("Column " + CStr(liX) + ": " + rowData.ColumnName(liX) + _
        ", " + "NULL")
    End If
Next liX

End Sub