Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » MobiLink - Clientadministration » SQL Anywhere-Clients für MobiLink » Ereignis-Hooks für SQL Anywhere-Clients

 

sp_hook_dbmlsync_set_ml_connect_info

Verwenden Sie diese gespeicherte Prozedur, um das Netzwerkprotokoll und dessen Optionen festzulegen.

Name

Wert

Beschreibung

publication_n (in)

Publikation

Die synchronisierten Publikationen, wobei n eine Ganzzahl ist. Es gibt einen publication_n-Eintrag für jede Publikation im Upload. Die Nummerierung von n beginnt bei Null.

MobiLink user (in)

MobiLink-Benutzername

Der MobiLink-Benutzer, für den Sie synchronisieren

script version (in)

Skriptversionsname

Die MobiLink-Skriptversion, die für die Synchronisation verwendet werden soll

connection type (in/out) tcpip, tls, http oder https Das Netzwerkprotokoll, das für die Verbindung zum MobiLink-Server verwendet wird.
connection address (in/out)

Protokollpoptionen

Die Kommunikationsadresse, die für die Verbindung zum MobiLink-Server benutzt wird. Weitere Hinweise finden Sie unter Übersicht über die Netzwerkprotokolloptionen des MobiLink-Clients.
Bemerkungen

Sie können diesen Hook verwenden, um das Netzwerkprotokoll und dessen Optionen festzulegen.

Das Protokoll und die Optionen können auch in "sp_hook_dbmlsync_set_extended_options" festgelegt werden, wobei es sich um einen Hook handelt, der zu Beginn einer Synchronisation aufgerufen wird. "sp_hook_dbmlsync_set_ml_connect_info" wird unmittelbar vor dem Versuch von dbmlsync aufgerufen, eine Verbindung zum MobiLink-Server herzustellen.

Dieser Hook ist dann nützlich, wenn Sie die Optionen in einem Hook einstellen wollen, dies aber später im Synchronisationsprozess durchführen möchten als "sp_hook_dbmlsync_set_extended_options". Dies könnte beispielsweise der Fall sein, wenn die Optionen aufgrund der verfügbaren Signalstärke im benutzten Netzwerk eingestellt werden sollen.

Siehe auch
Beispiel
CREATE PROCEDURE sp_hook_dbmlsync_set_ml_connect_info()
begin
    UPDATE #hook_dict 
    SET VALUE = 'tcpip'
      WHERE name = 'connection type';

    UPDATE #hook_dict 
    SET VALUE = 'host=localhost'
      WHERE name = 'connection address';
end