Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » MobiLink - Serveradministration » MobiLink-Server-APIs » Synchronisationsskripten in Java erstellen » Java-Synchronisationslogik schreiben

 

Konstruktoren

Der Konstruktor Ihrer Klasse kann eine von zwei Signaturen aufweisen:

public MyScriptClass(ianywhere.ml.script.DBConnectionContext sc)

oder

public MyScriptClass()

Der an Sie weitergegebene Synchronisationskontext gilt für die Verbindung, über die der MobiLink-Server den aktuellen Benutzer synchronisiert.

Die Methode DBConnectionContext.getConnection gibt dieselbe Datenbankverbindung zurück, die MobiLink benutzt, um den aktuellen Benutzer zu synchronisieren. Sie können Anweisungen in dieser Verbindung ausführen, dürfen die Transaktion jedoch weder festschreiben noch zurücksetzen. Der MobiLink-Server verwaltet die Transaktionen.

Der MobiLink-Server zieht Konstruktoren mit der ersten Signatur vor. Er verwendet den Konstruktor ohne Argument nur, falls kein Konstruktor mit der ersten Signatur vorhanden ist.

Weitere Hinweise finden Sie unter DBConnectionContext-Schnittstelle.