Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » MobiLink - Serveradministration » MobiLink-Servertechnologie verwenden » SQL Anywhere-Monitor für MobiLink » Ressourcen überwachen

 

Zustand und Überwachungsstatus einer Ressource interpretieren

Der obere Abschnitt des Registers Überwachung enthält eine Tabelle mit den überwachten MobiLink-Servern. In dieser Tabelle enthält die Spalte Zustand Informationen über die Verbindungen zwischen dem Monitor und seinen Ressourcen. Die Spalte Überwachungsstatus zeigt, ob für die Ressourcen ein Eingriff durch einen Operator oder einen Administrator erforderlich ist. Weitere Hinweise finden Sie unter Mit Monitor-Benutzern arbeiten.

Überwachungsstatus der Ressource

Eine Ressource ist immer in einem der folgenden Zustände:

  • Aktiv   Die Ressource ist verbunden und der Monitor sammelt Messwerte.

  • Blackout   Der Monitor wartet auf den Ablauf der Blackoutperiode und nimmt danach die Überwachung der Ressource wieder auf.

  • Server heruntergefahren   Der überwachte MobiLink-Server ist gestoppt.

  • Host heruntergefahren   Der Monitor kann den Computer nicht finden, auf dem die Ressource läuft.

  • Unbekannt   Der Monitor überwacht die Ressource nicht.

Zustand der Ressource

Der Überwachungsstatus der Ressource kann sein:

  • Problemlos   Es gibt keine nicht aufgelösten Alarme für die Ressourcen.

  • Eingriff erforderlich   Mindestens ein Alarm ist für die Ressource vorhanden.

  • Überwachung angehalten   Die Ressource wird nicht überwacht.

  • Unbekannt   Diese Ressource ist nicht aktiv und es gibt keine Alarme für sie.