Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » MobiLink - Serveradministration » MobiLink-Server-APIs » Synchronisationsskripten in .NET erstellen

 

Einführung in die Synchronisationslogik von .NET

MobiLink unterstützt die Visual Studio-Programmiersprachen zum Schreiben von Synchronisationsskripten. Zum Schreiben von MobiLink-Skripten in .NET können Sie jede beliebige Sprache verwenden, mit der Sie gültige .NET-Assemblies erstellen können. Insbesondere wurden folgende Sprachen getestet und dokumentiert:

  • C#

  • Visual Basic .NET

  • C++

Die .NET-Synchronisationslogik kann auf dieselbe Weise wie SQL-Logikfunktionen eingesetzt werden: Der MobiLink-Server kann beim Eintritt von MobiLink-Ereignissen .NET-Methoden ebenso wie SQL-Skripten aufrufen. Eine .NET-Methode kann eine SQL-Zeichenfolge an MobiLink zurückgeben.

Dieser Abschnitt erläutert, wie Sie .NET-Synchronisationslogik für C#, Visual Basic .NET und C++ einrichten, entwickeln und anwenden. Außerdem werden eine Beispielanwendung und die API für .NET des MobiLink-Servers beschrieben.

Siehe auch