Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » MobiLink - Serveradministration » MobiLink-Servertechnologie verwenden » MobiLink - dateibasierte Downloads » Dateibasierte Downloads einrichten

 

Änderungen in der konsolidierten Datenbank

Erstellen Sie in der konsolidierten Datenbank eine neue Skriptversion für Ihre dateibasierten Downloads und implementieren Sie in dieser Version alle Skripten, die von Ihrem aktuellen Synchronisationssystem benötigt werden. Uploadskripten sind nicht erforderlich. Diese Skriptversion wird nur für dateibasierte Downloads verwendet. In dieser Skriptversion verwenden alle Skripten, die MobiLink-Benutzernamen als Parameter haben, einen MobiLink-Benutzernamen, der sich auf eine Gruppe entfernter Datenbanken bezieht. Hierbei handelt es sich um den Benutzernamen, der in der Dateidefinitionsdatenbank festgelegt ist.

Für jede von Ihnen definierte Skriptversion implementieren Sie ein begin_publication-Skript.

Für zeitstempelbasierte Downloads implementieren Sie für jede Skriptversion ein modify_last_download_timestamp-Skript. Wie Sie dieses Skript implementieren hängt davon ab, wie viele Daten in den einzelnen Download-Dateien gesendet werden sollen. Eine Möglichkeit ist z.B., den frühesten Zeitpunkt zu verwenden, zu dem ein Benutzer aus der Gruppe zuletzt erfolgreich einen Download ausgeführt hat. Beachten Sie, dass der Parameter ml_username, der an dieses Skript übergeben wird, der Gruppenname ist.

Siehe auch