Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » MobiLink - Serveradministration » MobiLink-Servertechnologie verwenden » MobiLink - dateibasierte Downloads

 

Einführung in dateibasierte Downloads

Dateibasierte Downloads sind eine alternative Möglichkeit für den Download von Daten in entfernte SQL Anywhere-Datenbanken: Downloads können als Dateien verteilt werden, wodurch eine Offline-Verteilung von Synchronisationsänderungen möglich ist. Dies gestattet es Ihnen, eine Datei einmal zu erstellen und auf viele entfernte Datenbanken zu verteilen.

Bei dateibasierten Downloads können Sie Synchronisationsänderungen in einer Datei speichern, die Sie dann wie eine gewöhnliche Datei auf entfernte SQL Anywhere-Datenbanken übertragen. Zum Beispiel:

  • Broadcast der Daten durch Satelliten-Multicast

  • Aktualisierung mit Sybase Afaria anwenden

  • Datei über E-Mail oder FTP an Benutzer senden

Sie wählen die Benutzer aus, die die Datei erhalten sollen. Bei dateibasierten Downloads wird die volle Synchronisationsintegrität bewahrt, einschließlich der Konflikterkennung und Konfliktlösung. Sie können gewährleisten, dass die Datei sicher ist, indem Sie eine Dritthersteller-Verschlüsselung auf sie anwenden.

Verwendung

Dateibasierte Downloads sind sinnvoll, wenn sich große Datenmengen in der konsolidierten Datenbank ändern, aber die entfernte Datenbank die Daten nicht häufig oder überhaupt nicht aktualisiert. Beispiele hierfür sind Preis- und Produktlisten sowie Codetabellen.

Dateibasierte Downloads sind nicht sinnvoll, wenn die eingelesenen Daten häufig in der entfernten Datenbank aktualisiert werden oder wenn Sie häufig reine Upload-Synchronisationen durchführen. In diesen Fällen sind die entfernten Standorte möglicherweise aufgrund von Integritätsprüfungen, die bei der Anwendung von Download-Dateien ausgeführt werden, nicht in der Lage, Download-Dateien zu übernehmen.

Dateibasierte Downloads können derzeit nur für entfernte SQL Anywhere-Datenbanken verwendet werden.

Reine Download-Publikationen

In den meisten Fällen sollten Sie für Ihre dateibasierten Downloads eine reine Download-Publikation benutzen. Verwenden Sie nur dann eine reguläre Publikation, wenn Sie Uploads mit der gleichen Publikation durchführen müssen wie dateibasierte Downloads.

Weitere Hinweise finden Sie unter Reine Download-Publikationen.

Wenn Sie eine reguläre Publikation verwenden, können dateibasierte Downloads nicht als einziges Mittel für die Aktualisierung von entfernten Datenbanken verwendet werden. In diesem Fall müssen Sie außerdem regelmäßig vollständige Synchronisationen oder reine Upload-Synchronisationen ausführen. Vollständige oder reine Upload-Synchronisationen sind erforderlich, um Log-Offsets zu verschieben und die Logdatei zu verwalten, die andernfalls zu groß wird und die Synchronisation verlangsamt. Eine vollständige Synchronisation kann auch erforderlich sein, um Fehler zu beheben.