Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » MobiLink - Serveradministration » MobiLink-Server-APIs » Synchronisationsskripten in Java erstellen » Referenz der MobiLink-Server-API für Java » UploadedTableData-Schnittstelle

 

getDeletes-Methode

Syntax
public java.sql.ResultSet getDeletes( )
Bemerkungen

Gibt ein java.sql.ResultSet-Objekt zurück, das Löschvorgänge darstellt, die von einem MobiLink-Client hochgeladen wurden. Die Ergebnismenge enthält Primärschlüsselwerte für gelöschte Zeilen.

Rückgabe

Ein java.sql.ResultSet-Objekt, das Löschvorgänge darstellt, die von einem MobiLink-Client hochgeladen wurden.

Siehe auch
Beispiel

Angenommen, Ihr entfernter Client enthält eine Tabelle namens remoteOrders. Im folgenden Beispiel wird eine Ergebnismenge für gelöschte Zeilen mit der Methode DownloadTableData.getDeletes abgerufen. In diesem Fall enthält die Löschergebnismenge eine einzelne Primärschlüsselspalte.

import ianywhere.ml.script.*;
import java.sql.*;

// The method used for the handle_UploadData event.
public void HandleUpload(UploadData ut)
    throws SQLException, IOException
{
    // Get an UploadedTableData for the remoteOrders table.
    UploadedTableData remoteOrdersTable = ut.getUploadedTableByName("remoteOrders");
 
    // Get deletes uploaded by the MobiLink client.
    java.sql.ResultSet delete_rs = remoteOrdersTable.getDeletes();

     while (delete_rs.next()) { 
         // Get primary key values for deleted rows.
         int deleted_id = delete_rs.getInt(1);
   
         // ...
    }
    delete_rs.close();
}