Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » MobiLink - Serveradministration » MobiLink-Server-APIs » Direkte Zeilenbehandlung

 

Direkte Uploads verarbeiten

Führen Sie zur Verarbeitung direkter Uploads folgende Schritte aus:

♦  So verarbeiten Sie direkte Uploads
  1. Registrieren Sie eine Java- oder .NET-Methode für das handle_UploadData (Verbindungsereignis).

  2. Erstellen Sie eine Methode für das Verbindungsereignis handle_UploadData. Dieses Ereignis akzeptiert nur einen UploadData-Parameter. Weitere Hinweise finden Sie unter:

Das Ereignis handle_UploadData wird bei jeder Synchronisation normalerweise einmal aufgerufen. Bei SQL Anywhere-Clients, die Uploads auf der Transaktionsstufe verwenden, kann jedoch mehr als nur ein Upload pro Synchronisation durchgeführt werden. In einem solchen Fall wird handle_UploadData einmal pro Transaktion aufgerufen.

Weitere Hinweise über dbmlsync-Uploads auf der Transaktionsstufe finden Sie unter Option -tu.

Allgemeine Informationen zum Schreiben von Java- oder .NET-Synchronisationsskripten finden Sie unter:

Informationen über die Registrierung von Ereignissen auf der Verbindungsstufe finden Sie unter:

Klassen für direkte Uploads

Die MobiLink-Server-APIs für Java .NET stellen folgende Klassen für die Verarbeitung direkter Uploads bereit:

  • UploadData   Umfasst eine einzelne Uploadtransaktion. Eine Uploadtransaktion enthält eine Sammlung von Tabellen mit Zeilenvorgängen. Weitere Hinweise finden Sie unter:

  • UploadedTableData   Umfasst die Einfüge-, Aktualisierungs- und Löschvorgänge einer Tabelle, die von einem MobiLink-Client hochgeladen wurden. Für Java geben die UploadedTableData-Methoden eine Instanz von UpdateResultSet zurück. Für .NET geben die UploadedTableData-Methoden eine Instanz einer UpdateDataReader-Schnittstelle zurück. Durchsuchen Sie die Ergebnismengen IDataReader, um die Uploadzeilenvorgänge zu verarbeiten. Weitere Hinweise finden Sie unter:

  • UpdateResultSet   Für Java stellt diese Klasse eine Aktualisierungsergebnismenge dar, die von der Methode UploadedTableData getUpdates zurückgegeben wurde. Sie erweitert java.sql.ResultSet so, dass es spezielle Methoden zum Abrufen neuer und alter Versionen einer aktualisierten Zeile umfasst.

    Weitere Hinweise finden Sie unter UpdateResultSet.

    Für .NET stellt die Schnittstelle UpdateDataReader eine Gruppe von Zeilen dar, die von der Methode UploadedTableData GetUpdates geliefert wurden. Sie erweitert IDataReader so, dass es spezielle Methoden zum Abrufen neuer und alter Versionen einer aktualisierten Zeile umfasst.

    Weitere Hinweise finden Sie unter UpdateDataReader-Schnittstelle.

Beispiel

Weitere Hinweise finden Sie unter handle_UploadData (Verbindungsereignis).


Konfliktverarbeitung für direkte Uploads