Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » MobiLink - Serveradministration » MobiLink-Servertechnologie verwenden » MobiLink-Serveroptionen

 

Option -on

Gibt eine Maximalgröße für die Logdatei des MobiLink-Servers an, bei deren Erreichen die Logdatei mit der Erweiterung .old umbenannt und eine neue Datei begonnen wird.

Syntax
mlsrv11 -c "Verbindungszeichenfolge" -on Größe [ k | m ]...
Bemerkungen

Die Größe ist die maximale Dateigröße für das Meldungslog, angegeben in Byte. Stellen Sie ein "k" oder "m" dahinter, um die Einheit in KByte oder MByte anzugeben. Die minimale Größenbegrenzung beträgt 10 KByte.

Wenn die Logdatei die angegebene Größe erreicht, benennt der MobiLink-Server die Ausgabedatei mit der Erweiterung .old um und legt eine neue mit demselben Namen an.

Hinweis

Wenn die *.old-Datei bereits existiert, wird sie überschrieben. Um den Verlust von *.old-Dateien zu verhindern, benutzen Sie lieber die Option -os.

Diese Option kann nicht mit der Option -os verwendet werden.

Siehe auch