Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » MobiLink - Serverinitiierte Synchronisation » Dienstprogramme für MobiLink Listener » Listener-Dienstprogramm für Windows-Geräte » Listener-Optionen für Windows

 

Option -t

Registriert die entfernte ID für eine entfernte Datenbank oder hebt die Registrierung auf.

Syntax
dblsn -t { + | - } Name ...
Bemerkungen

Der Parameter + registriert eine entfernte ID. Der Parameter - hebt die Registrierung einer ID auf.

Die Registrierung gestattet es dem Listener, Push-Benachrichtigungen durch die Referenzierung der betreffenden entfernten ID zu adressieren.

Wenn die Device Tracking-Informationen erfolgreich hochgeladen wurden, werden registrierte IDs in der ml_listening-Systemtabelle auf dem Server beibehalten. Sie müssen die ID nur einmal registrieren.

Verwenden Sie die Option -r mehrfach, um mehrere IDs zu registrieren oder ihre Registrierung aufzuheben. Die Registrierung mehrere IDs ist nützlich für die Adressierung von Push-Benachrichtigungen an mehrere entfernte Datenbanken.

Siehe auch