Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » MobiLink - Serverinitiierte Synchronisation » MobiLink-Server-Einstellungen für serverinitiierte Synchronisation

 

Notifier-Ereignisse

Ereignisse werden ausgelöst, wenn ein Notifier einen Listener abfragt. Wenn ein Ereignis ausgelöst wird, wird das zugehörige SQL-Skript ausgeführt. Sie können ein SQL-Skript in jedes der in diesem Abschnitt aufgelisteten Notifier-Ereignisse einbeziehen. Wenngleich die Skripterstellung optional ist, müssen Sie für das request_cursor-Polling-Ereignis ein Skript erstellen.

Es gibt drei Klassifizierungen für Notifier-Ereignisse: Polling-Ereignisse, Verbindungsereignisse und asynchrone Ereignisse. Bei jeder Prüfung der konsolidierten Datenbank durch den Notifier werden Polling-Ereignisse ausgelöst. Sie enthalten alle Ereignisse, die zwischen einem begin_poll- und einem end_poll-Ereignis auftreten. Verbindungsereignisse werden während der Datenbankverbindung des Notifiers ausgelöst. Asynchrone Ereignisse können zu jedem Zeitpunkt während des Synchronisationsvorgangs ausgelöst werden.

Sofern nicht anders angegeben, können Notifier-Ereignisse mit allen empfohlenen Methoden konfiguriert werden. Weitere Hinweise zur Konfiguration von Notifier-Ereignissen finden Sie unter MobiLink-Server-Einstellungen für serverinitiierte Synchronisation.

Wenn ein Listener den Notifier abfragt, werden diese Ereignisse in der folgenden Reihenfolge ausgelöst:

Fire begin_connection event
For each poll (
    Fire begin_poll event
        Fire shutdown_query event
        Fire request_cursor event
        For all requests expired before required confirmation (
            Fire error_handler event
        )   
        Fire request_delete event
    Fire end_poll event
)
Fire end_connection event

Polling-Ereignisse
Verbindungsereignisse
Asynchrone Ereignisse