Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » MobiLink - Serverinitiierte Synchronisation » Serverinitiierte Synchronisation einrichten » Listener » Message-Handler » Mit Message-Handlern arbeiten

 

Nachrichten filtern

Mithilfe eines Filterschlüsselworts wird ein Teil einer Push-Benachrichtigung mit einer benutzerdefinierten Phrase verglichen. Wenn der Text der beiden Phrasen gleich ist, wird eine Aktion initiiert. Weitere Informationen zur Vorverarbeitung von Push-Benachrichtigungen für die Nachrichtenfilterung finden Sie unter Nachrichtensyntax.

Filterschlüsselwörter können durch Ausführen des Listeners mit folgender Syntax angegeben werden:

dblsn ... -l "Filterschlüsselwort_Name='Zu filternder Inhalt';action='...'"

Sie können die Option -l mehrfach verwenden, um mehrere Filter zu erstellen, doch Sie müssen für jede Instanz von -l auch eine Aktion festlegen. Aktionen werden nur initiiert, wenn alle Filterbedingungen erfüllt sind.

Die folgenden Schlüsselwörter können nur einmal in einem Message-Handler verwendet werden:

  • content   Dieses Schlüsselwort und das Schlüsselwort subject werden zum Filtern von Nachrichten empfohlen. Verwenden Sie dieses Schlüsselwort, um Nachrichten nach ihrem Inhalt zu filtern. Zum Beispiel:
    dblsn -l "content='Ihr_Inhaltsfilter';action='...'"

  • subject   Dieses Schlüsselwort und das Schlüsselwort content werden zum Filtern von Nachrichten empfohlen. Verwenden Sie dieses Schlüsselwort, um Nachrichten nach ihrem Betreff zu filtern. Zum Beispiel:
    dblsn -l "subject='Ihr_Betreff_Filter';action='...'"

  • message   Verwenden Sie dieses Schlüsselwort, um Nachrichten nach ihren unformatierten Daten zu filtern. Ihr Filterwert muss genau mit der Länge der Nachricht übereinstimmen. Dieses Schlüsselwort wird nicht empfohlen, da es eine variable Struktur hat. Weitere Informationen zur Vorverarbeitung von Push-Benachrichtigungen für die Nachrichtenfilterung finden Sie unter Nachrichtensyntax.

  • message_start   Verwenden Sie dieses Schlüsselwort, um Nachrichten nach einem Teil ihrer unformatierten Daten zu filtern, und zwar beginnend am Anfang. Weitere Informationen zur Vorverarbeitung von Push-Benachrichtigungen für die Nachrichtenfilterung finden Sie unter Nachrichtensyntax.

    Wenn Sie dieses Schlüsselwort angeben, erstellt der Listener die Aktionsvariablen $message_start und $message_end.

  • sender   Verwenden Sie dieses Schlüsselwort, um Nachrichten nach ihrem Absender zu filtern. Dieses Schlüsselwort ist nützlich zum Protokollieren von Push-Benachrichtigungen, die von einem bestimmten Notifier gesendet wurden. Der Wert hängt von dem verwendeten Gateway ab. Bei UDP-Gateways ist er die IP-Adresse des Gateway-Hosts. Bei SYNC-Gateways ist er MobiLink. Bei SMTP-Gateways hängt der Wert vom Mobilfunkanbieter ab. Weitere Hinweise finden Sie unter Gateways und Netzbetreiber.

Siehe auch