Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » QAnywhere » QAnywhere-Clientanwendungen schreiben

 

QAnywhere-Nachrichten senden

Die folgende Prozedur beschreibt, wie Sie Nachrichten von QAnywhere-Anwendungen versenden. Es wird vorausgesetzt, dass Sie ein QAManager-Objekt erstellt und geöffnet haben.

Das Versenden einer Nachricht aus Ihrer Anwendung bedeutet nicht, dass sie auch von Ihrem Gerät abgeschickt wird. Die Nachricht wird einfach in eine Zustellungswarteschlange gestellt. Der QAnywhere Agent sorgt dafür, dass die Nachricht an den MobiLink-Server gesendet wird, der sie wiederum an ihr Ziel bringt.

Weitere Informationen zum Zeitpunkt der Nachrichtenübertragung finden Sie unter Festlegen, wann eine Nachrichtenübermittlung auf dem Client durchgeführt werden soll.

♦  So senden Sie eine Nachricht (.NET)
  1. Erstellen Sie eine neue Nachricht.

    Sie können eine Text- oder Binärnachricht erstellen, indem Sie entweder CreateTextMessage() oder CreateBinaryMessage() verwenden.

    QATextMessage     msg;
    msg = mgr.CreateTextMessage();
  2. Legen Sie Nachrichteneigenschaften fest.

    Verwenden Sie die Methoden der QATextMessage- bzw. der QABinaryMessage-Klasse, um Eigenschaften festzulegen.

    Weitere Hinweise finden Sie unter Einführung in QAnywhere-Nachrichten.

  3. Stellen Sie die Nachricht versandbereit in die Warteschlange.

    mgr.PutMessage( "Speicher-ID\\Warteschlangenname", msg );

    Dabei gilt: Speicher-ID und Warteschlangenname sind Zeichenfolgen, die kombiniert werden, um die Zieladresse anzugeben.

    Weitere Hinweise finden Sie unter PutMessage-Methode und Festlegen, wann eine Nachrichtenübermittlung auf dem Client durchgeführt werden soll.

♦  So senden Sie eine Nachricht (C++)
  1. Erstellen Sie eine neue Nachricht.

    Sie können eine Text- oder Binärnachricht erstellen, indem Sie entweder createTextMessage() oder createBinaryMessage() verwenden.

    QATextMessage *   msg;
    msg = mgr->createTextMessage();
  2. Legen Sie Nachrichteneigenschaften fest.

    Verwenden Sie die Methoden der QATextMessage- bzw. der QABinaryMessage-Klasse, um Nachrichteneigenschaften festzulegen.

    Weitere Hinweise finden Sie unter Einführung in QAnywhere-Nachrichten.

  3. Stellen Sie die Nachricht versandbereit in die Warteschlange.

    if( msg != NULL ) {
      if( !mgr->putMessage( "Speicher-ID\\Warteschlangenname", msg ) ) {
        // Display error using mgr->getLastErrorMsg().
        }
        mgr->deleteMessage( msg );
    }

    Dabei gilt: Speicher-ID und Warteschlangenname sind Zeichenfolgen, die kombiniert werden, um die Zieladresse anzugeben.

    Weitere Hinweise finden Sie unter putMessage-Funktion und Festlegen, wann eine Nachrichtenübermittlung auf dem Client durchgeführt werden soll.

♦  So senden Sie eine Nachricht (Java)
  1. Erstellen Sie eine neue Nachricht.

    Sie können eine Text- oder Binärnachricht erstellen, indem Sie entweder QAManagerBase.createTextMessage() oder QAManagerBase.createBinaryMessage() verwenden.

    QATextMessage msg;
    msg = mgr.createTextMessage();
  2. Legen Sie Nachrichteneigenschaften fest.

    Benutzen Sie die Methoden QATextMessage oder QABinaryMessage, um Nachrichteneigenschaften festzulegen.

    Weitere Hinweise finden Sie unter Einführung in QAnywhere-Nachrichten.

  3. Stellen Sie die Nachricht in die Warteschlange.

    mgr.putMessage("Speicher-ID\\Warteschlangenname", msg);

Weitere Hinweise finden Sie unter putMessage-Methode und Festlegen, wann eine Nachrichtenübermittlung auf dem Client durchgeführt werden soll.

♦  So senden Sie eine Nachricht (SQL)
  1. Deklarieren Sie eine Variable, die die Nachricht-ID aufnehmen soll.

    begin
        declare @msgid varchar(128);
  2. Erstellen Sie eine neue Nachricht.

        set @msgid = ml_qa_createmessage();
  3. Legen Sie Nachrichteneigenschaften fest.

    Weitere Hinweise finden Sie unter Nachrichteneigenschaften.

  4. Stellen Sie die Nachricht in die Warteschlange.

        call ml_qa_putmessage( @msgid, 'clientid\queuename' );
        commit;
    end

Weitere Hinweise finden Sie unter ml_qa_putmessage und Festlegen, wann eine Nachrichtenübermittlung auf dem Client durchgeführt werden soll.


Transaktionales Messaging implementieren