Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » QAnywhere » Servermanagement-Anforderungen » Server-Nachrichtenspeicher mit Servermanagement-Anforderungen verwalten

 

Nachrichten abbrechen

Sie können eine Servermanagement-Anforderung erstellen, um Nachrichten im Server-Nachrichtenspeicher abzubrechen (stornieren). Sie können eine einmalige Stornoanforderung erstellen oder die Stornoanforderung so planen, dass sie automatisch ausgeführt wird. Optional können Sie auch einen Bericht generieren, der die stornierten Nachrichten auflistet.

Nachrichten können nur storniert werden, wenn ihr Status nicht endgültig ist und sie zum Zeitpunkt der Anforderungsaktivierung noch nicht an den Empfänger gesendet wurden.

<CancelMessageRequest>-Subtags

Beschreibung

<request> Gruppiert Informationen zu einer bestimmten Anforderung. Wenn Sie mehrere <request>-Tags angeben, entspricht dies dem Versenden von mehreren separaten Servermanagement-Anforderungen.

<Request>-Subtags

Beschreibung

<trace_condition> Gruppiert Bedingungen für das Stornieren (Abbrechen) einer Nachricht. Weitere Hinweise finden Sie unter Condition-Tag.
<persistent> Gibt an, dass die Anforderung dauerhaft in der Serverdatenbank eingetragen werden soll (damit Nachrichten auch bei einem Neustart des Servers storniert werden können). Wird nur mit Zeitplänen (Tag: schedule) verwendet.
<requestId> Gibt einen eindeutigen Bezeichner für die Anforderung an, der in jedem aufgrund dieser Anforderung ausgegebenen Bericht enthalten ist. Wenn für dieses Feld unterschiedliche Werte verwendet werden, können mehrere Anforderungen gleichzeitig aktiv sein. Wenn dieselbe Anforderungs-ID verwendet wird, kann der Client aktive Anforderungen außer Kraft setzen oder löschen.
<replyAddr> Die Antwortadresse für alle Berichte, die aufgrund dieser Anforderung generiert werden. Wenn dieser Tag ausgelassen wird, ist die Standard-Antwortadresse des Berichts die Antwortadresse der ursprünglichen Nachricht.
<report> Bewirkt, dass ein Bericht jedes Mal gesendet werden soll, wenn eine Anforderung aktiviert wird. Wenn ein Bericht jedes Mal gesendet werden soll, wenn die Anforderung aktiviert wird, setzen Sie einen leeren <report>-Tag in die <request>-Tags.
<schedule> Gibt an, dass der Bericht nach einem bestimmten Zeitplan generiert werden soll. Weitere Hinweise finden Sie unter Übergeordnete Tags für Servermanagement-Anforderungen.
Beispiel

Diese Anforderung löscht Nachrichten auf dem Server mit der Adresse ianywhere.connector.myConnector\deadqueue:

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<actions>
 <CancelMessageRequest>
  <request>
   <requestId>cancelRequest</requestId>
   <condition>
    <customRule>ias_Address='ianywhere.connector.myConnector\deadqueue'</customRule>
   </condition>
  </request>
 </CancelMessageRequest>
</actions>