Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » QAnywhere » QAnywhere-Referenz » QAnywhere Java-API-Referenz » QAnywhere Java-API für Clients » QAManagerBase-Schnittstelle

 

getMessageTimeout-Methode

Syntax
QAMessage QAManagerBase.getMessageTimeout(
  String Adresse,
  long Zeitablauf
)
throws QAException
Parameter
  • Adresse   Diese Adresse gibt den Warteschlangennamen an, der vom QAnywhere-Client verwendet wird, um Nachrichten zu empfangen.

  • Zeitablauf   Die Zeitspanne in Millisekunden, in der eine Nachricht verfügbar werden kann

Fehlermeldung
  • Wird ausgelöst, wenn ein Problem beim Abrufen der Nachricht auftritt.

Bemerkungen

Gibt die nächste verfügbare QAMessage zurück, die an die angegebene Adresse gesendet wurde.

Der Parameter "Adresse" gibt einen bestimmten lokalen Warteschlangennamen an. Die Adresse kann in der Form 'Speicher-ID\Warteschlangenname' oder 'Warteschlangenname' angegeben werden. Wenn keine Nachricht verfügbar ist, wartet diese Methode erst die festgelegte Zeitspanne ab, bevor sie ausgeführt wird. Mithilfe dieser Methode können Sie Nachrichten synchron empfangen.

Siehe auch

QAMessage-Schnittstelle

Rückgabe

Die nächste QAMessage oder NULL, wenn keine Nachricht verfügbar ist