Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » QAnywhere » QAnywhere-Referenz » QAnywhere Java-API-Referenz » QAnywhere Java-API für Clients » QAManagerBase-Schnittstelle

 

setMessageListenerBySelector2-Methode

Syntax
void QAManagerBase.setMessageListenerBySelector2(
  String Adresse,
  String Selektor,
  QAMessageListener2 Listener
)
throws QAException
Parameter
  • Adresse   Die Adresse eines lokalen Warteschlangennamens für den Empfang von Nachrichten oder "system", wenn auf QAnywhere-Systemnachrichten gewartet werden soll

  • Selektor   Der Selektor, mit dem die zu empfangenden Nachrichten gefiltert werden

  • Listener   Der Listener

Fehlermeldung
  • Wird ausgelöst, wenn ein Problem beim Registrieren des QAMessageListener2-Objekts auftritt.

Bemerkungen

Registriert ein QAMessageListener2-Objekt zum asynchronen Empfang von QAnywhere-Nachrichten mit einem Nachrichtenselektor.

Der Parameter "Adresse" gibt den Namen einer lokalen Warteschlange an, die für den Empfang der Nachricht benutzt wird. Einer Warteschlange kann nur ein Listener-Objekt zugewiesen werden. Der Parameter "Selektor" legt einen Selektor fest, mit dem die zu empfangenden Nachrichten an der angegebenen Adresse gefiltert werden. Wenn auf QAnywhere-Systemnachrichten gewartet werden soll, wie etwa Push-Benachrichtigungen und Netzwerk-Statusänderungen, geben Sie "system" als Warteschlangennamen an.

Mithilfe dieser Methode können Sie Nachrichten asynchron empfangen.

Siehe auch

QAMessageListener2-Schnittstelle