Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » QAnywhere » QAnywhere-Referenz » QAnywhere Agent-Dienstprogramme » Dienstprogramm qaagent

 

Option -idl

Gibt die inkrementelle Download-Größe an

Syntax
qaagent -idl Download-Größe [ K | M ] ...
Standardwert

-1 - Keine maximale Download-Größe

Bemerkungen

Diese Option gibt die Größe des Downloadteils einer Nachrichtenübertragung in Byte an. Stellen Sie ein "K" oder "M" dahinter, um die Einheit in KByte oder MByte anzugeben.

Wenn der QAnywhere Agent startet, weist er der Nachrichtenspeichereigenschaft ias_MaxDownloadSize den von dieser Option festgelegten Wert zu. Diese Nachrichtenspeichereigenschaft definiert ein oberes Limit für die Größe eines Downloads. Wenn eine Übertragung ausgelöst wird, markiert der Server Nachrichten zur Zustellung auf dem Client, bis die Gesamtgröße aller Nachrichten das von dieser Option gesetzte Limit erreicht. Der Server sendet weiterhin Nachrichtenbatches, bis alle in der Warteschlange befindlichen Nachrichten zugestellt sind. Übertragungsregeln werden neu ausgeführt, nachdem ein Nachrichtenbatch übermittelt wurde. Wenn daher während einer Übertragung eine Nachricht mit hoher Priorität in die Warteschlange eintritt, wird sie an den Anfang der Schlange gestellt.

Nachrichten in der Zustellungswarteschlange, die den Download-Schwellenwert übersteigen, werden in mehrere kleinere Nachrichtenteile aufgeteilt. Jeder Nachrichtenteil kann separat übertragen werden, wodurch es zu einem über mehrere Synchronisationen verteilten graduellen Download der Nachricht kommt. Die Nachricht ist vollständig an ihrem Ziel angekommen, wenn alle Nachrichtenteile angekommen sind.

Die inkrementelle Download-Größe ist ein Näherungswert. Die tatsächliche Download-Größe hängt von zahlreichen Faktoren und nicht nur von der Größe der Nachricht ab.

Siehe auch