Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » QAnywhere » Konnektoren » JMS-Konnektoren einrichten

 

Den MobiLink-Server für JMS-Integration starten

Um Nachrichten mit einem externen Messagingsystem auszutauschen, das eine JMS-Schnittstelle unterstützt, müssen Sie den MobiLink-Server (mlsrv11) mit den folgenden Optionen starten:

  • -c Verbindungszeichenfolge   Zur Verbindung mit dem Server-Nachrichtenspeicher.

    Weitere Hinweise finden Sie unter Option -c.

  • -m   Zur Aktivierung von QAnywhere-Messaging.

  • -sl java (-cp "JAR-Datei.jar")    Zum Hinzufügen der für die Verwendung des externen JMS-Providers erforderlichen Client-JAR-Dateien

    Weitere Hinweise finden Sie unter Option -sl java.

Beispiel

Im folgenden Beispiel werden ein MobiLink-Server mit einer JMS-Clientbibliothek namens jmsclient.jar (im aktuellen Arbeitsverzeichnis) und die QAnywhere-Beispieldatenbank als Nachrichtenspeicher gestartet. Der Befehl muss in einer einzigen Zeile eingegeben werden.

mlsrv11 -sl java(-cp
"jmsclient.jar") -m -c "dsn=QAnywhere 11.0 Demo" ...