Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » Fehlermeldungen » SQL Anywhere - Fehlermeldungen » SQL Anywhere-Fehlermeldungen - sortiert nach Meldungstext (T-Z)

 

Wertempfindlicher Cursor nach TRUNCATE verwendet

Fehlerkonstante SQLE_HOLD_CURSOR_AFTER_TRUNCATE
ODBC 2-Status 24000
ODBC 3-Status 24000
Schweregrad 16
SQLCODE –1241
SQLSTATE 24001
Sybase-Fehlercode 13273
Mögliche Ursache

Sie haben versucht, nach TRUNCATE einen wertempfindlichen Cursor zu benutzen, der mit WITH HOLD geöffnet wurde, oder nachdem COMMIT alle Zeilen aus einer temporären Tabelle entfernten, die ON COMMIT DELETE ROWS erstellt wurde.