Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » Fehlermeldungen » SQL Anywhere - Fehlermeldungen » SQL Anywhere-Fehlermeldungen - sortiert nach Meldungstext (T-Z)

 

Verletzung von WITH CHECK OPTION für INSERT/UPDATE in Basistabelle '%1'

Fehlerkonstante SQLE_WITH_CHECK_OPTION_VIOLATION
ODBC 2-Status S1000
ODBC 3-Status 44000
Parameter 1 Der Name der Basistabelle, die aktualisiert wird
Schweregrad 16
SQLCODE –632
SQLSTATE 44000
Sybase-Fehlercode 550
Mögliche Ursache

Sie haben versucht, einen "insert"- oder "update"-Vorgang auf die angezeigte Basistabelle über eine (möglicherweise verschachtelte) Ansicht auszuführen. Ein oder mehr Werte in den veränderten Zeilen haben allerdings eine WITH CHECK OPTION-Verletzung ausgelöst. Diese Verletzung tritt auf, wenn ein veränderter Wert dazu führt, dass eine oder mehrere Zeilen aus dem Bereich der Ansicht fallen, sodass die WHERE-Klausel der Ansicht für diese Zeilen auf FALSE oder UNKNOWN ausgewertet wird.