Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » Kontextsensitive Hilfe » Hilfe zum Modellmodus des MobiLink-Plug-Ins » Assistenten im Modellmodus von MobiLink

 

Assistent zum Erstellen eines Synchronisationsmodells: Seite Primärschlüssel-Anforderungen

In einem Synchronisationssystem können identische Zeilen in unterschiedlichen Datenbanken (entfernt und konsolidiert) nur über den Primärschlüssel ermittelt werden. Zudem bietet er die einzige Möglichkeit zur Konflikterkennung. Aus diesem Grund müssen MobiLink-Anwendungen folgende Regeln beachten:

  • Jede zu synchronisierende entfernte Tabelle muss einen Primärschlüssel haben.

  • Aktualisieren Sie nie die Werte von Primärschlüsseln.

  • Primärschlüssel müssen für alle synchronisierten Datenbanken eindeutig sein.

Auf der Seite Primärschlüssel des Assistenten zum Erstellen eines Synchronisationsmodells werden Sie darauf hingewiesen, dass Ihre Anwendungen und Datenbanken die Primärschlüssel-Anforderungen der MobiLink-Synchronisation erfüllen müssen. Alle drei Bedingungen müssen ausgewählt sein, bevor Sie zur nächsten Seite des Assistenten zum Erstellen eines Synchronisationsmodells gehen können. Weitere Hinweise finden Sie unter Eindeutige Primärschlüssel aufrechterhalten.

Diese Seite enthält folgende Komponenten:

Alle Tabellen haben Primärschlüssel   Wählen Sie diese Bedingung aus, um zu bestätigen, dass alle Ihre entfernten Tabellen Primärschlüssel haben.

Die Anwendungen aktualisieren die Primärschlüssel nicht   Wählen Sie diese Bedingung aus, um zu bestätigen, dass Ihre Anwendungen keine Primärschlüssel aktualisieren.

Es ist sichergestellt, dass neue Zeilen eindeutige Primärschlüssel haben   Wählen Sie diese Bedingung aus, um zu bestätigen, dass Sie sichergestellt haben, dass neue Zeilen eindeutige Primärschlüssel haben.

Diese Seite der Primärschlüssel-Anforderungen nicht erneut anzeigen   Wählen Sie diese Option aus, wenn diese Seite Primärschlüssel-Anforderungen in Zukunft nicht mehr angezeigt werden soll. Diese Option können Sie auch auf der Seite Plug-In-Voreinstellungen des MobiLink-Plug-Ins in Sybase Central festlegen.

Siehe auch