Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » Kontextsensitive Hilfe » Abfrage-Editor

 

Register HAVING

Mit diesem Register können Sie die Zeilen in Ihrer Ergebnismenge basierend auf Gruppenwerten begrenzen.

Komponenten

Kriterien   Im Fenster Kriterien geben Sie Ihre HAVING-Bedingungen ein. Sie können sie direkt in dieses Fenster eingeben oder den Ausdruck-Editor verwenden. Um vorhandene Ausdrücke zu bearbeiten, markieren Sie den Ausdruck, bevor Sie den Ausdruck-Editor öffnen. Andernfalls wird alles, was Sie im Ausdruck-Editor erstellen, an vorher vorhandene Ausdrücke angehängt.

HAVING-Ausdruck erstellen   Klicken Sie auf die Schaltfläche HAVING-Ausdruck erstellen? unten rechts im Feld Kriterien, um den Ausdruck-Editor? zu öffnen und die HAVING-Bedingung zu erstellen.

Ergebnisse   Wenn Sie auf Ergebnisse unten im Fenster klicken, werden die Ergebnisse Ihrer Abfrage angezeigt bzw. eine Fehlermeldung, falls die Abfrage Fehler enthält.

SQL   Klicken Sie unten im Fenster auf SQL, um den SQL-Code Ihrer Abfrage anzuzeigen.

HAVING-Bedingungen

HAVING-Bedingungen können nur verwendet werden, wenn die Anweisung eine GROUP BY-Klausel hat oder die ausgewählten Spalten im Register Spalten nur Aggregatfunktionen enthalten. Sämtliche Spaltennamen, die in der HAVING-Klausel referenziert werden, müssen entweder in der GROUP BY-Klausel enthalten sein oder in der HAVING-Klausel als Parameter für eine Aggregatfunktion verwendet werden.

Siehe auch