Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » Kontextsensitive Hilfe » Hilfe zum SQL Anywhere Plug-In » Einführung in die Eigenschaftsfenster von SQL Anywhere

 

Eigenschaftsfenster Textkonfigurationsobjekt: Register Allgemein

Dieses Register enthält folgende Komponenten:

Name   Zeigt den Namen des Textkonfigurationsobjekts an.

Typ   Enthält den Typ des Objekts.

Eigentümer   Gibt den Datenbankbenutzer an, der Eigentümer des Objekts ist.

Begriffsegmentierer   Wählen Sie einen der folgenden Algorithmen, um Spaltenwerte in Begriffe zu trennen:

  • Generisch   Der generische Algorithmus behandelt jede Zeichenfolge aus alphanumerischen Zeichen, die durch nicht-alphanumerische Zeichen getrennt sind, als einen Begriff.

  • N-gram   Der N-gram-Algorithmus teilt Zeichenfolgen in N-grams auf. Ein N-gram ist eine n-Teilzeichenfolge einer größeren Zeichenfolge. N-grams sind bei angenäherten Übereinstimmungen oder bei Dokumenten sinnvoll, die keine Leerstellen zum Trennen von Begriffen verwenden.

Begriff-Mindestlänge   Geben Sie die in einem Textindex erlaubte Mindestlänge in Zeichen für die Begriffe ein. Begriffe, die kürzer als diese Einstellung sind, werden beim Aufbau oder bei der Aktualisierung des Textindexes ignoriert.

Begriff-Höchstlänge   Geben Sie die in einem Textindex erlaubte Maximallänge in Zeichen für die Begriffe ein. Begriffe, die länger als diese Einstellung sind, werden beim Aufbau oder bei der Aktualisierung des Textindexes ignoriert.

Kollatierungssequenz   Zeigt die Datenbankkollatierung, die vom Textkonfigurationsobjekt verwendet wird.

Kommentar   Hier können Sie eine Textbeschreibung für das Textkonfigurationsobjekt eingeben.

Weitere Hinweise finden Sie unter Textkonfigurationsobjekte.