Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » Kontextsensitive Hilfe » Hilfe zu Interactive SQL » Fenster Optionen: Register Editor

 

Fenster Editor: Register Tabulatoren

Dieses Register enthält folgende Komponenten:

Tabulatorabstände   Hier stellen Sie die Tabulatorabstände ein (in Anzahl von Leerstellen).

Einzuggröße   Hier stellen Sie die Größe der Einzüge ein (in Anzahl von Leerstellen).

Leerstellen einfügen   Fügt anstelle eines Tabulatorzeichens n Leerstellen ein, wenn Sie auf die Tabulatortaste drücken. Der Wert für n liegt zwischen Eins und der Anzahl der Leerstellen der Einzuggröße, und zwar abhängig davon, wie viele Leerstellen erforderlich sind, um den Cursor bis zum nächsten Tabulator zu bewegen.

Tabulatoren erhalten   Fügt einen Tabulator in das Dokument ein und verschiebt den Cursor bis zum nächsten Tabulator, wenn Sie die Tabulatortaste drücken.

Automatischer Einzug   Hier können Sie die Funktion für den automatischen Einzug festlegen. Sie haben hierbei die folgenden Möglichkeiten:

  • Keiner   Deaktiviert die Funktion.

  • Standardwert   Verwendet die festgelegten Werte für den Tabulator und die Einzuggrößen.

  • Automatischer Einzug   Verwendet vorherige Codezeilen als Richtlinie für den Einzug von öffnenden und schließenden geschweiften Klammern.

    • Einzug für Öffnungsklammer   Wählen Sie diese Option, wenn Öffnungsklammern eingezogen werden sollen. Diese Option ist aktiviert, wenn die Option Automatischer Einzug ausgewählt ist.

    • Einzug für Abschlussklammer   Wählen Sie diese Option, wenn Abschlussklammern eingezogen werden sollen. Diese Option ist aktiviert, wenn die Option Automatischer Einzug ausgewählt ist.

Beispiel   Das Feld Vorschau enthält ein Beispiel dafür, wie der Code basierend auf den von Ihnen für den Einzug von Öffnungs- und Abschlussklammern gewählten Optionen formatiert wird.