Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » Kontextsensitive Hilfe » Hilfe zum UltraLite-Plug-In » Einführung in die Eigenschaftsfenster des UltraLite-Plug-Ins

 

Eigenschaftsfenster Spalten: Register Wert

Dieses Register enthält folgende Komponenten:

Kein Standardwert   Wählen Sie diese Option, wenn die Spalte keinen Standardwert erfordert.

Standardwert   Wählen Sie diese Option, wenn die Spalte einen Standardwert benötigt. Mit dieser Option werden die benutzerdefinierten und systemdefinierten Optionen aktiviert.

  • Benutzerdefiniert   Geben Sie einen benutzerdefinierten Wert (Zeichenfolge, Zahl oder Ausdruck) als Standardwert ein.

    • Literalzeichenfolge   Legen Sie fest, ob der Standardwert für die Spalte als Literalzeichenfolge behandelt werden soll. Diese Option ist für Zeichenspalten und Domänen mit einem zeichenbasierten Typ standardmäßig aktiviert. Wenn Sie diese Option auswählen, muss der Standardtext nicht in Apostrophe gesetzt werden und Sie müssen eingebetteten Apostrophen und Backslashes in der Zeichenfolge kein Escapezeichen voranstellen.

      Wenn Sie diese Option deaktivieren, wird das automatische Einschließen in Apostrophe und die automatische Verwendung von Escapezeichen deaktiviert und der als Standardwert festgelegte Text wird unverändert an UltraLite übergeben.

  • Systemdefiniert   Hier können Sie einen vordefinierten Wert (z.B. "autoincrement") als Standardwert auswählen. Sie müssen einen Wert aus der Dropdown-Liste auswählen. Wenn die Spalte auf einer Domäne basiert, können Sie den Standardwert der Domäne beibehalten oder ihn für die Spalte aufheben.

    • Partitionsgröße   Wenn Sie für den systemdefinierten Wert global autoincrement wählen, können Sie auch eine Partitionsgröße festlegen.

      Global autoincrement ordnet jeder neuen Zeile einen Wert zu, der um Eins größer ist als der vorherige höchste Wert in der Spalte. Die Partitionsgröße begrenzt den Maximalwert, den global autoincrement verwenden kann. Sie können eine beliebige positive Ganzzahl für die Partitionsgröße eingeben. Sie sollten gewöhnlich einen Wert wählen, der garantiert, dass die Anzahl der Zahlen praktisch nie ausgeschöpft wird. Weitere Hinweise finden Sie unter GLOBAL AUTOINCREMENT in UltraLite verwenden.

Siehe auch