Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » Kontextsensitive Hilfe » Hilfe zum SQL Anywhere Plug-In » Einführung in die Eigenschaftsfenster von SQL Anywhere

 

Eigenschaftsfenster Gruppe: Register Datenbankberechtigungen

Dieses Register enthält folgende Komponenten:

DBA   Erteilt der Gruppe DBA-Berechtigungen. Eine Gruppe mit DBA-Berechtigungen kann die Datenbank umfassend verwalten.

Ressource   Erteilt der Gruppe Ressourcen-Berechtigung. Eine Gruppe mit Ressourcen-Berechtigung kann Datenbankobjekte erstellen.

Entfernter DBA   Erteilt der Gruppe Berechtigungen eines entfernten DBA (Remote DBA). Das MobiLink-Client-Dienstprogramm (dbmlsync) erfordert eine Remote DBA-Datenbankberechtigung. Bei einer Benutzer-ID mit diesem Berechtigungstyp sollte der SQL Remote-Nachrichtenagent (dbremote) verwendet werden, damit Vorgänge durchgeführt werden können, ohne dass Sicherheitslücken entstehen. Weitere Hinweise finden Sie unter GRANT REMOTE DBA-Anweisung [MobiLink] [SQL Remote].

Sicherung   Wählen Sie diese Option, um der Gruppe eine Sicherungsberechtigung zu erteilen.

Validieren   Wählen Sie diese Option, um der Gruppe eine Validierungsberechtigung zu erteilen. Eine Gruppe mit dieser Berechtigung kann Vorgänge durchführen, die auf den verschiedenen VALIDATE-Anweisungen basieren, wie z.B. die Validierung von Datenbanken, Tabellen, Indizes und Prüfsummen.

Profil   Gibt der Gruppe die Fähigkeiten zur Anwendungsprofilerstellung und Datenbankprotokollierung.

Datei lesen   Erteilt die Berechtigung, Abfragedateien mit der OPENSTRING-Klausel der SELECT-Anweisung zu verwenden.

Clientdatei lesen   Erteilt die Berechtigung, eine Datei auf dem Client zu lesen.

Clientdatei schreiben   Erteilt die Berechtigung, eine Datei auf dem Client zu schreiben.

Siehe auch