Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » Kontextsensitive Hilfe » Hilfe zum SQL Anywhere Plug-In » Einführung in die Eigenschaftsfenster von SQL Anywhere

 

Fenster Eigenschaften des Benutzers: Register Allgemein

Dieses Register enthält folgende Komponenten:

Name   Zeigt den Namen des Benutzers an.

Typ   Enthält den Typ des Objekts.

Dieser Benutzer hat ein Kennwort   Wählen Sie diese Option, um dem Benutzer ein Kennwort zuzuweisen. Ein Benutzer kann sich ohne Kennwort nicht verbinden. Die Vergabe eines Kennworts garantiert aber nicht, dass sich ein Benutzer verbinden kann, denn sein Konto kann beispielsweise gesperrt sein. Wenn Sie diese Option entfernen, wird das Kennwort des Benutzers gelöscht und die Optionen Kennwort und Kennwort bestätigen werden deaktiviert.

  • Kennwort   Geben Sie ein Kennwort für den Benutzer ein. Bei Kennwörtern wird die Groß- und Kleinschreibung berücksichtigt. Weitere Hinweise finden Sie unter Kennwort einrichten.

  • Kennwort bestätigen   Bestätigen Sie das Kennwort, das Sie in das Textfeld Kennwort eingegeben haben, indem Sie es erneut eingeben. Die beiden Eingaben müssen genau übereinstimmen. Bei Kennwörtern wird die Groß- und Kleinschreibung berücksichtigt.

  • Zeit der Erstellung des Kennworts   Zeigt Datum und Uhrzeit des Zeitpunkts an, zu dem das aktuelle Kennwort erstellt wurde.

  • Beim nächsten Login muss ein neues Kennwort gewählt werden   Wählen Sie diese Option, wenn der Benutzer gezwungen werden soll, beim nächsten Login ein neues Kennwort zu erstellen.

Login-Richtlinie   Gibt den Namen der Login-Richtlinie für den Benutzer an.

Zeit des letzten Logins   Zeigt das Datum und den Zeitpunkt der letzten Anmeldung des Benutzers.

Fehlgeschlagene Login-Versuche   Zeigt die Anzahl fehlgeschlagener Login-Versuche des Benutzers.

Gesperrt   Zeigt, ob ein Benutzerkonto gesperrt ist. Zeigt Nein, wenn der Zugriff des Benutzers auf die Datenbank nicht gesperrt ist.

Jetzt entsperren   Klicken Sie hier, um das Benutzerkonto in der Datenbank zu entsperren. Jetzt entsperren ist deaktiviert, wenn für die Login-Richtlinie des Benutzers mindestens eine Option wie folgt eingestellt ist:

Kommentar   Hier können Sie eine Textbeschreibung für den Benutzer eingeben. Sie könnten hier z.B. den Zweck des Benutzerkontos im System beschreiben.

Siehe auch