Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » SQL Remote » SQL Remote-Deployment und -Administration » SQL Remote-Administration

 

Entfernte Datenbanken extrahieren

Um eine Datenbank für einen entfernten Benutzer zu erstellen, extrahieren Sie die entfernte Datenbank aus der konsolidierten Datenbank.

Sie können entweder den Assistenten zum Extrahieren einer Datenbank oder das Extraktionsdienstprogramm (dbxtract) verwenden, um eine entfernte Datenbank aus einer konsolidierten Datenbank für einen angegebenen entfernten Benutzer zu extrahieren. Beide Methoden ermöglichen es Ihnen, folgende Aufgaben durchzuführen:

  • Das Schema und die Daten direkt in eine neue oder vorhandene Datenbank automatisch extrahieren und neu laden.   Dies ist die empfohlene Methode, wenn Sie sich mit SQL Remote vertraut machen. Wenn Sie diese Methode verwenden, wird keine Zwischenkopie der Daten auf der Festplatte angelegt. Diese Methode bietet größere Sicherheit für Ihre Daten. Sie erfordert allerdings einen größeren Zeitaufwand für die Implementierung. Weitere Hinweise finden Sie unter Entfernte Datenbanken automatisch extrahieren.

  • Das Schema und die Daten in Dateien extrahieren und sie anschließend in eine neue oder vorhandene Datenbank laden.   Beim Deployment von SQL Remote ist dies die bevorzugte Methode. Sie können die Schemadatei bearbeiten, um die Extraktion und die Erstellung Ihrer entfernten Datenbanken anzupassen. Weitere Hinweise finden Sie unter Entfernte Datenbanken in eine Reload-Datei extrahieren.

    Hinweise, wie Sie die Erstellung von mehr als einer entfernten Datenbank effizienter durchführen können, finden Sie unter Mehrere entfernte Datenbanken erstellen.


Entfernte Datenbanken automatisch extrahieren