Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » SQL Remote » SQL Remote-Deployment und -Administration » SQL Remote-Administration

 

Subskriptionen resynchronisieren

Wenn Sie eine entfernte Datenbank erstellen, extrahieren Sie sowohl das Schema als auch die Daten aus der konsolidierten Datenbank und verwenden sie, um die entfernte Datenbank aufzubauen. Dieser Prozess stellt sicher, dass jede Datenbank eine Erstkopie der Daten hat. Nach dem Deployment kann es sinnvoll sein, Subskriptionen unter den folgenden Bedingungen zu resynchronisieren:

  • Nachdem Sie signifikante Wartungsarbeiten an der konsolidierten Datenbank durchgeführt haben.   Beispiel: Sie führen Änderungen in der konsolidierten Datenbank durch, die jede Zeile in der Datenbank aktualisiert. Standardmäßig erstellt SQL Remote Aktualisierungsnachrichten und sendet sie an jede subskribierte entfernte Datenbank. Diese Aktualisierungsnachrichten könnten die UPDATE-, DELETE- und INSERT-Anweisungen für jede Zeile einbeziehen.

    Wenn Sie wählen, die Subskription mit einer SYNCHRONIZE SUBSCRIPTION-Anweisung zu synchronisieren, senden Sie nur die Anweisungen, die für das Löschen aller Zeilen in den subskribierten Tabellen erforderlich sind, sowie die INSERT-Anweisungen, um alle neuen Zeilen einzufügen.

  • Wenn eine entfernte Datenbank mit einer konsolidierten Datenbank aus dem Takt ist   Wenn eine entfernte Datenbank mit der konsolidierten Datenbank aus dem Takt gerät, können Sie versuchen, den Passthrough-Modus zu verwenden. Weitere Hinweise finden Sie unter SQL Remote-Passthrough-Modus.

    Wenn die Verwendung des Passthrough-Modus nicht funktioniert, können Sie die Subskriptionen synchronisieren. Wenn Sie Subskriptionen synchronisieren, zwingen Sie die entfernte Datenbank wieder in den Takt mit der konsolidierten Datenbank. Eine SYNCHRONIZE SUBSCRIPTION-Anweisung enthält Anweisungen zum Löschen des Inhalts der subskribierten Tabellen in der entfernten Datenbank und Anweisungen zum Einfügen der Zeilen der Subskription von der konsolidierten Datenbank in die entfernte Datenbank.

Einschränkungen
  • Die Synchronisation gilt für die gesamte Subskription   Sie können nicht eine einzelne Tabelle synchronisieren.

  • Datenverlust bei Synchronisation   In der entfernten Datenbank gehen alle Daten verloren, die Teil der Subskription sind, die nicht in die konsolidierte Datenbank repliziert wurde.

    Bevor Sie die Datenbank synchronisieren, verwenden Sie den Assistenten zum Entladen einer Datenbank in Sybase Central oder das Dienstprogramm Entladen (dbunload), um die entfernte Datenbank zu entladen oder zu sichern. Weitere Hinweise finden Sie unter Daten mit dem Assistenten zum Entladen einer Datenbank exportieren und Entladen-Dienstprogramm (dbunload).


Synchronisieren
Synchronisieren unter Verwendung des Nachrichtenagenten (dbremote)
Subskriptionen starten
Subskriptionen stoppen