Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » UltraLite - Datenbankverwaltung » UltraLite-SQL-Referenz » UltraLite-SQL-Elemente » Ausdrücke in UltraLite » Suchbedingungen in UltraLite

 

Logische Operatoren

Führt eine der folgenden Aktionen aus:

  • Bedingungen vergleichen (AND, OR und NOT)

  • Die Wahrheit oder NULL des Ausdrucks überprüfen (IS)

Syntax 1
Bedingung1 logischer_Operator Bedingung2
Syntax 2
NOT Bedingung
Syntax 3
Ausdruck IS [ NOT ] { Wahrwert | NULL }
Bemerkungen

Suchbedingungen können verwendet werden, um eine Teilmenge der Zeilen einer Tabelle in einer FROM-Klausel in einer SELECT-Anweisung auszuwählen, oder in Ausdrücken, wie etwa IF oder CASE, um spezifische Werte auszuwählen. In UltraLite wird jede Bedingung als einer von drei Zuständen ausgewertet: TRUE, FALSE oder UNKNOWN. Kombiniert werden diese Zustände als dreiwertige Logik bezeichnet. Das Ergebnis eines Vergleichs ist UNKNOWN, falls einer der beiden verglichenen Werte NULL ist. Suchbedingungen sind nur erfüllt, wenn das Ergebnis der Bedingungen den Wert TRUE hat.

AND   Die kombinierte Bedingung ist TRUE, falls beide Bedingungen TRUE sind; FALSE, falls eine Bedingung FALSE ist; und sonst UNKNOWN.

Bedingung1 OR Bedingung2

OR   Die kombinierte Bedingung ist TRUE, falls eine Bedingung TRUE ist; FALSE, falls beide Bedingungen FALSE sind; und sonst UNKNOWN.

NOT   Die NOT-Bedingung ist TRUE, falls Bedingung FALSE ist; FALSE, falls Bedingung TRUE ist; und UNKNOWN, falls Bedingung UNKNOWN ist.

IS   Die Bedingung ist TRUE, wenn Ausdruck den angegebenen Wahrheitswert ergibt, der TRUE, FALSE oder UNKNOWN sein muss. Andernfalls ist der Wert FALSE.

Siehe auch
Beispiel

Die Bedingung IS NULL ist erfüllt, wenn die Spalte NULL enthält. Wenn Sie den Operator IS NOT NULL verwenden, ist die Bedingung erfüllt, wenn die Spalte einen anderen Wert als NULL enthält. Dieses Beispiel zeigt eine IS NULL-Bedingung: WHERE paid_date IS NULL.