Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » UltraLite - Datenbankverwaltung » UltraLite-Datenbankreferenz » UltraLite-Verbindungsparameter

 

UltraLite DBN-Verbindungsparameter

Unterscheidet Datenbanken anhand des Namens, wenn sich Anwendungen mit mehr als einer Datenbank verbinden

Syntax
DBN=DB-Name
Standardwert
  • Palm OS   Die Creator ID

  • Alle anderen Plattformen   Der Dateiname ohne Pfad und Erweiterung, falls vorhanden. Der Wert darf maximal 16 Zeichen lang sein.

Bemerkungen

UltraLite legt den Datenbanknamen fest, nachdem die Datenbank geöffnet wurde. Clientanwendungen können mit dieser Datenbank über ihren Namen anstatt über ihre Datei eine Verbindung herstellen.

Alle führenden bzw. nachgestellten Leerzeichen in Parameterwerten werden ignoriert. Der Wert dieses Verbindungsparameters darf keine führenden Apostrophe, Anführungszeichen oder Semikolons enthalten.

Siehe auch
Beispiel

Verwenden Sie die folgenden Parameter, um eine Verbindung mit der laufenden UltraLite-Datenbank namens Kitchener herzustellen:

DBN=Kitchener;DBF=cities.udb