Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » UltraLite - Datenbankverwaltung » UltraLite-SQL-Referenz » UltraLite-SQL-Anweisungen

 

UltraLite UNION-Anweisung

Mit dieser Anweisung kombinieren Sie die Ergebnisse von zwei oder mehr SELECT-Anweisungen.

Syntax
Select_Anweisung_ohne_Sortierung
[ UNION [ ALL | DISTINCT ] Select_Anweisung_ohne_Sortierung ]...
[ ORDER BY [ Zahl [ ASC | DESC ] , ... ]
Bemerkungen

Die Ergebnisse mehrerer SELECT-Anweisungen können mit UNION zu größeren Ergebnismengen kombiniert werden. Jede SELECT-Anweisung muss dieselbe Anzahl von Ausdrücken in ihren jeweiligen Auswahllisten haben und darf keine ORDER BY-Klausel enthalten.

Die Ergebnisse von UNION ALL sind die kombinierten Ergebnisse der verbundenen SELECT-Anweisungen. Geben Sie UNION oder UNION DISTINCT an, um Ergebnisse ohne Duplikatzeilen zu erhalten. Beachten Sie aber, dass sich das Entfernen von Duplikatzeilen auf die Gesamt-Ausführungszeit der Anweisung auswirkt. Geben Sie UNION ALL an, um Duplikatzeilen zuzulassen.

Wenn versucht wird, entsprechende Ausdrücke zu kombinieren, die unterschiedliche Datentypen haben, versucht UltraLite, einen Datentyp zu finden, in dem die kombinierten Werte dargestellt werden können. Wenn dies nicht möglich ist, schlägt der Vereinigungsvorgang fehl und ein Fehler wird ausgegeben (z.B. "Umwandeln von 'Nachname' auf nummerisch nicht möglich").

Die in den Ergebnissen angezeigten Spaltennamen sind die Spaltennamen (oder Aliase), die bei der ersten SELECT-Anweisung verwendet wurden.

Die ORDER BY-Klausel verwendet Ganzzahlen, um die Reihenfolge festzulegen, wobei die Ganzzahl den Abfrageausdruck angibt, nach dem die Ergebnisse sortiert werden sollen.

Siehe auch
Beispiel

Das folgende Beispiel listet alle unterschiedlichen Zunamen auf, die in den kombinierten Tabellen Employees und Customers gefunden werden.

SELECT Surname FROM Employees
UNION
SELECT Surname FROM Customers;