Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » UltraLite - Datenbankverwaltung » UltraLite-Datenbanken verwenden » Mit UltraLite-Datenbanken arbeiten

 

Mit UltraLite-Indizes arbeiten

Ein Index dient zur Sortierung (aufsteigend oder absteigend) der Zeilen einer Tabelle, basierend auf den Werten in einer oder mehreren Spalten. Wenn UltraLite eine Abfrage optimiert, werden vorhandene Indizes analysiert, um festzustellen, ob ein Index für die in der Abfrage genannten Tabellen vorhanden ist. Wenn der Index dazu beitragen kann, dass UltraLite Zeilen schneller zurückgibt, wird er verwendet. Wenn Sie die UltraLite-Tabellen-API in Ihrer Anwendung verwenden, können Sie einen Index angeben, um die Reihenfolge zu ermitteln, in der die Zeilen durchsucht werden.

Performance-Tipp

Indizes können die Performance einer Abfrage verbessern, v.a. für große Tabellen. Um festzustellen, ob eine Abfrage einen bestimmten Index verwendet, können Sie den Ausführungsplan mit Interactive SQL überprüfen.

Alternativ dazu kann die UltraLite-Anwendung PreparedStatement-Objekte enthalten, die eine Methode zur Zurückgabe von Plänen besitzen.

Zusammengesetzte Indizes

Mehrspaltige Indizes werden auch als zusammengesetzte Indizes bezeichnet. Durch zusätzliche Spalten in einem Index können Sie zwar Ihre Suche eingrenzen, doch ist ein zweispaltiger Index nicht dasselbe wie zwei separate Indizes. Mit der folgenden Anweisung wird beispielsweise ein zweispaltiger zusammengesetzter Index erstellt.

CREATE INDEX name
ON Employees ( Surname, GivenName );

Ein zusammengesetzter Index ist sinnvoll, wenn die erste Spalte allein keine hohe Selektivität bietet. Ein zusammengesetzter Index für Surname und GivenName ist beispielsweise nützlich, wenn viele Angestellte den gleichen Nachnamen haben. Für EmployeeID und Surname wäre ein zusammengesetzter Index nicht sinnvoll, da jeder Mitarbeiter eine eindeutige Kennung besitzt, sodass die Spalte Surname keine zusätzliche Selektivität bringt.

Siehe auch

Wann sollte ein Index erstellt werden
Indextyp auswählen
UltraLite-Indizes hinzufügen
Index entfernen