Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » UltraLite - Datenbankverwaltung » UltraLite-Datenbankreferenz » UltraLite-Erstellungsparameter

 

UltraLite-Erstellungsparameter nearest_century

Steuert die Interpretation von zweistelligen Jahresangaben bei Konvertierungen von Zeichenfolgen in Datumsangaben.

Syntax
{ ulcreate | ulinit | ulload } -o nearest_century=Wert;...
Zulässige Werte

Ganzzahl zwischen 0 und 100 (inklusive)

Standardwert

50

Bemerkungen

UltraLite konvertiert automatisch eine Zeichenfolge in ein Datum, wenn ein Datumswert erwartet wird, auch wenn das Jahr in der Zeichenfolge nur durch zwei Stellen dargestellt ist. Bei einer zweistelligen Datumsangabe müssen Sie den geeigneten Überschreitungswert angeben. Zweistellige Jahresangaben, die kleiner als der festgelegte Wert sind, werden in 20JJ konvertiert, während Jahresangaben, die größer oder gleich dem betreffenden Wert sind, in 19JJ konvertiert werden.

Die Auswahl eines geeigneten Überschreitungswerts wird gewöhnlich durch folgende Faktoren bestimmt:

  • Verwendung von zweistelligen Datumsangaben   Andernfalls ist die Konvertierung in das nächste Jahrhundert nicht anwendbar. Zweistellige Jahresangaben, die kleiner als der von nearest_century festgelegte Wert sind, werden in 20JJ konvertiert, während Jahresangaben, die größer oder gleich dem betreffenden Wert sind, in 19JJ konvertiert werden.

    Es wird empfohlen, vierstellige Datumsangaben zu speichern, um Probleme mit unkorrekten Konvertierungen zu vermeiden. Weitere Hinweise finden Sie unter Eindeutige Datums- und Zeitangaben verwenden.

  • Kompatibilität mit konsolidierten Datenbanken    Früher wurde in SQL Anywhere 1900 zum Jahr hinzugefügt. Adaptive Server Enterprise verhält sich so, dass er das nächste Jahrhundert verwendet und so bei jedem Jahrwert yy, der kleiner als 50 ist, das Jahr auf 20yy setzt.

  • Repräsentation des Datums: vergangenes oder zukünftiges Ereignis   Geburtsjahre erfordern gewöhnlich einen niedrigeren Überschreitungswert, da sie in der Vergangenheit liegen. Für alle Jahresangaben, bei denen JJ kleiner als 20 ist, sollte das Jahr auf 20JJ gesetzt werden. Wenn das Datum jedoch als Ablaufdatum verwendet wird, wäre ein höherer Wert eine logische Wahl, da das Datum in der Zukunft liegt.

Es ist nicht möglich, das nächste Jahrhundert für eine vorhandene Datenbank zu ändern. Sie müssen stattdessen eine neue Datenbank erstellen.

In Sybase Central können Sie die Einstellung für das nächste Jahrhundert in jedem Assistenten konfigurieren, der eine Datenbank erstellt. Legen Sie auf der Seite Parameter für die Erstellung der neuen Datenbank die Option Nächstes Jahrhundert fest.

Aus einer Clientanwendung legen Sie diesen Parameter als einen der Erstellungsparameter für die CreateDatabase-Methode in der Datenbankmanager-Klasse fest.

Siehe auch