Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » UltraLite - Datenbankverwaltung » UltraLite-Datenbanken verwenden » UltraLite-Deployment auf Geräte

 

Deployment von mehreren UltraLite-Anwendungen mit der UltraLite-Engine

Die UltraLite-Engine ist ein Datenverwaltungsmodul, das gleichzeitige UltraLite-Datenbankverbindungen von Anwendungen auf 32-Bit-Windows Desktop-PCs und Windows Mobile verwaltet. Die Engine wird auf dem PC automatisch mit dem SQL Anywhere-Installationsprogramm installiert. Daher müssen Sie nur ein Deployment der Engine auf dem Windows Mobile-Gerät vornehmen.

♦  So führen Sie das Deployment von uleng auf einem Windows Mobile-Gerät durch
  1. Kopieren Sie die Datei uleng11.exe und die entsprechenden *.dll-Dateien. Die von Ihnen kopierten *.dll-Dateien müssen die erforderlichen Datenbankverschlüsselungs-, Synchronisationsverschlüsselungs- oder Komprimierungs-*.dll-Dateien umfassen.

    Dateiname Grundausstattung ECC TLS RSA_TLS FIPS RSA TLS HTTPS Komprimierung FIPS AES-Datenverschlüsselung
    uleng11.exe X X X X X X X
    mlcecc11.dll1 X X
    mlcrsa11.dll1 X X
    mlcrsafips11.dll X X
    mlczlib11.dll X
    sbgse2.dll X X X
    ulfips11.dll X
    ulrt11.dll2 X X X X X X X

    1 Datei nicht erforderlich, wenn eine Anwendung direkt mit ulecc.lib bzw. ulrsa.lib verknüpft wird.

    2 Datei nur erforderlich, wenn eine Anwendung mit ulimp.lib verknüpft wird.

  2. Speichern Sie die Dateien in einem geeigneten Verzeichnis. In den meisten Fällen wird eines der folgenden Zielverzeichnisse verwendet:

    • Das Verzeichnis \windows. . Dieser Speicherort ist der empfohlene Standort, weil der Client automatisch an dieser Position nach der Engine sucht.

    • Das Verzeichnis für andere UltraLite-Anwendungsdateien.

  3. Wenn Sie einen anderen Speicherort als das Verzeichnis \windows verwenden, beziehen Sie den Verbindungsparameter START ein. Dieser Parameter startet die UltraLite-Engine, wenn die Anwendung eine Verbindung zur UltraLite-Datenbank herstellt.

    Beispiel: Eine Verbindungszeichenfolge für die Datenbank oder ein Verbindungscode für eine Windows Mobile-Clientanwendung könnte diesen START-Parameter verwenden:

    "START=\Programme\MyApp\uleng11.exe"
Siehe auch