Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » UltraLite - Datenbankverwaltung » UltraLite-Datenbankreferenz » UltraLite-Verbindungsparameter

 

UltraLite PWD-Verbindungsparameter

Legt das Kennwort für eine Benutzer-ID fest, die für die Authentifizierung verwendet wird

Syntax
PWD=Kennwort
Standardwert

Wenn Sie weder UID noch PWD angeben, öffnet UltraLite Verbindungen mit UID=DBA und PWD=sql.

Bemerkungen

Sie können Kennwörter auf NULL oder eine leere Zeichenfolge setzen, doch Kennwörter dürfen die maximale Länge von 31 Zeichen nicht überschreiten.

Jeder Benutzer einer Datenbank hat ein Kennwort. UltraLite unterstützt bis zu vier Kombinationen aus Benutzer-IDs und Kennwörtern.

Dieser Verbindungsparameter ist nicht verschlüsselt. UltraLite verschlüsselt allerdings das Kennwort vor dem Speichern. Daher können Sie ein Kennwort nur von Sybase Central aus ändern.

Siehe auch
Beispiele

Der folgende Abschnitt einer Verbindungszeichenfolge gibt die Benutzer-ID DBA und das Kennwort sql an.

"UID=DBA;PWD=sql"

Der folgende Abschnitt einer Verbindungszeichenfolge gibt die Benutzer-ID DBA und ein leeres Kennwort an:

"UID=DBA;PWD=''"