Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » UltraLite - Datenbankverwaltung » Einführung in UltraLite » Transaktions- und Statusverwaltung in UltraLite

 

Zustand von UltraLite-Zeilen

Die Verwaltung von Zeilenzustandsinformationen ist eine leistungsfähige Funktion von UltraLite. Die Protokollierung des Tabellen- und Zeilenzustands ist für die Datensynchronisation besonders wichtig.

Datenänderungen

Um den Zeilenzustand in einer UltraLite-Datenbank zu protokollieren, wird eine interne Markierung verwendet. Zeilenzustände steuern Transaktionsverarbeitung, Wiederherstellung und Synchronisation. Wenn eine Zeile eingefügt, aktualisiert oder gelöscht wird, ändert sich der Zustand der Zeile, um den Vorgang und die Verbindung, die den betreffenden Vorgang ausgeführt hat, widerzuspiegeln. Wenn eine Transaktion festgeschrieben wird, werden die Zustände aller Zeilen, die von der Transaktion betroffen sind, geändert, um die Festschreibung anzuzeigen. Wenn während des Festschreibens ein unerwarteter Fehler eintritt, wird die gesamte Transaktion zurückgesetzt. In der folgenden Liste sind die jeweiligen Verhaltensweisen beschrieben:

  • Beim Start eines Löschvorgangs   Der Zustand der einzelnen betroffenen Zeilen wird geändert, um ihre Löschung widerzuspiegeln. Stellen Sie den Originalzustand der Zeile wieder her, um die Löschung rückgängig zu machen.

  • Beim Festschreiben eines Löschvorgangs   Die betroffenen Zeilen werden nicht immer aus dem Speicher entfernt. Wenn die Zeile noch nie synchronisiert wurde, wird sie entfernt. Wenn die Zeile synchronisiert wurde, wird sie nicht entfernt, da der Löschvorgang zunächst mit der konsolidierten Datenbank synchronisiert werden muss. Nach der nächsten Synchronisation wird die Zeile dann aus dem Speicher gelöscht.

  • Beim Aktualisieren einer Zeile   Es wird eine neue Version der Zeile erstellt. Die Zustände der alten und der neuen Zeile werden so gesetzt, dass anstelle der alten Zeile die neue Zeile zu sehen ist.

  • Beim Festschreiben einer Zeilenaktualisierung   Wenn eine Transaktion festgeschrieben wird, werden die Zustände aller Zeilen, die von der Transaktion betroffen sind, geändert, um die Festschreibung anzuzeigen. Wenn eine Änderung synchronisiert wird, müssen die alte und die neue Zeile vorhanden sein, um eine Konflikterkennung und -lösung zuzulassen. Die alten Zeilen werden dann aus der Datenbank gelöscht und die neue Zeile wird zu einer normalen Zeile.

  • Beim Hinzufügen einer Zeile   Die Zeile wird der Datenbank hinzugefügt und als nicht festgeschrieben markiert.

  • Beim Festschreiben einer hinzugefügten Zeile   Die Zeile wird als festgeschrieben markiert und erhält die Kennzeichnung, dass eine Synchronisation mit der konsolidierten Datenbank erforderlich ist.

Siehe auch