Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » UltraLite - C- und C++-Programmierung » Anwendungsentwicklung » UltraLite-Anwendungen für Windows Mobile entwickeln

 

Beständige Daten speichern

Die UltraLite-Datenbank wird im Dateisystem von Windows Mobile gespeichert. Dabei ist die Standarddatei \UltraLiteDB\ul_<Projekt>.udb, wobei Projekt auf acht Zeichen gekürzt wird. Sie können diese Wahl mithilfe des Verbindungsparameters file_name überschreiben, mit dem der vollständige Pfadname des dateibasierten beständigen Speichers angegeben wird.

Die UltraLite-Laufzeitumgebung führt keine Ersetzungen des Parameters file_name aus. Wenn ein Verzeichnis erstellt werden muss, damit der Dateiname gültig ist, muss die Anwendung sicherstellen, dass alle Verzeichnisse vor dem Aufruf von db_init erstellt werden.

Sie können z.B. eine Flash-Speicherkarte verwenden, indem Sie nach Speicherkarten suchen und dem Namen den betreffenden Verzeichnisnamen für die Speicherkarte voranstellen. Zum Beispiel:

file_name = "\\Speicherkarte\\Eigene Dateien\\flash.udb"