Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » UltraLite - C- und C++-Programmierung » API-Referenz » UltraLite C++-API-Referenz » UltraLite_Connection_iface-Klasse

 

OpenTableEx-Funktion

Öffnet eine Tabelle zum Abfragen von Zeilen.

Syntax
UltraLite_Table * UltraLite_Connection_iface::OpenTableEx(
  const ULValue & table_id,
  ul_table_open_type open_type,
  const ULValue & parms,
  const ULValue & persistent_name
)
Parameter
  • table_id   Der Tabellenname oder die Tabellenordinale.

  • open_type   Steuert, wie die Zeilen zurückgegeben werden.

  • parms   Optionale Parameter je nach open_type (wie Indexname)

  • persistent_name   Der für die vorübergehende Unterbrechung verwendete Instanzenname

Bemerkungen

Die Reihenfolge der Zeilen hängt von dem für das Öffnen der Tabelle benutzten Index ab. Wenn kein Index verwendet wird, werden die Zeilen in beliebiger Reihenfolge abgerufen. Wenn die Anwendung eine Tabelle erstmals öffnet, wird die Cursorposition auf BeforeFirst() gesetzt.

Auf die Performance kann es sich positiv auswirken, wenn die Tabelle nicht über einen Index geöffnet wird. Allerdings kann die zurückgegebene Tabelle nicht zur Änderung von Daten und zur Suche nach Daten verwendet werden, wenn kein Index benutzt wird.