Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » UltraLite - .NET-Programmierung » UltraLite .NET 2.0 API-Referenz » ULConnection-Klasse

 

LastIdentity-Eigenschaft

UL-Erw.: Gibt den zuletzt verwendeten Identity-Wert zurück.

Syntax
Visual Basic
Public Readonly Property LastIdentity As UInt64
C#
public ulong LastIdentity { get;}
Eigenschaftswert

Der zuletzt verwendete Identitätswert als Datentyp "unsigned long"

Bemerkungen

Der zuletzt verwendete Identity-Wert. Diese Eigenschaft entspricht folgender SQL Anywhere-Anweisung:

SELECT @@identity

LastIdentity ist im Kontext von "global autoincrement" von Spaltenwerten besonders nützlich.

Da Sie mit dieser Eigenschaft nur den zuletzt zugewiesenen Standardwert erfahren, sollten Sie den Wert möglichst bald nach der Ausführung der INSERT-Anweisung abfragen, um falsche Ergebnisse zu vermeiden.

Eine einzelne INSERT-Anweisung kann gelegentlich mehrere Spalten mit GLOBAL AUTOINCREMENT umfassen. In diesem Fall ist LastIdentity einer der generierten Standardwerte, doch es gibt keine zuverlässige Methode, um festzustellen, aus welcher Spalte der Wert stammt. Aus diesem Grund sollten Sie Ihre Datenbank so planen und Ihre INSERT-Anweisungen so schreiben, dass diese Situation vermieden wird.

Siehe auch