Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » UltraLite - .NET-Programmierung » UltraLite .NET 2.0 API-Referenz » ULConnection-Klasse

 

StateChange-Ereignis

Tritt ein, wenn sich der Status dieser Verbindung ändert

Syntax
Visual Basic
Public Overrides Event StateChange As StateChangeEventHandler
C#
public event override StateChangeEventHandler StateChange;
Bemerkungen

Zur Verarbeitung von Statusänderungsnachrichten müssen Sie einen System.Data.StateChangeEventHandler-Delegaten erstellen und diesem Ereignis zuordnen.

Beispiel

Der folgende Code definiert einen Event-Handler für Statusänderungen.

' Visual Basic
Private Sub MyStateHandler( _
      obj As Object, args As StateChangeEventArgs _
    )
  System.Console.WriteLine( _
      "StateHandler: " + args.OriginalState + " to " _
      + args.CurrentState _
    )
End Sub

// C#
private void MyStateHandler(
      object obj, StateChangeEventArgs args
    )
{
  System.Console.WriteLine(
      "StateHandler: " + args.OriginalState + " to "
      + args.CurrentState
    );
}

Der folgende Code fügt den Message-Handler MyStateHandler der Verbindung "conn" hinzu.

' Visual Basic
AddHandler conn.StateChange, AddressOf MyStateHandler

// C#
conn.StateChange += new StateChangeEventHandler(MyStateHandler);
Ereignisdaten
  • CurrentState   Ruft den neuen Status der Verbindung ab. Das Verbindungsobjekt befindet sich bereits im neuen Status, wenn das Ereignis ausgelöst wird.

  • OriginalState   Ruft den ursprünglichen Status der Verbindung ab.

Siehe auch